360 Grad Kameras im Test

360 grad kamera test360 Grad Kameras sind den meisten zwar noch nicht bekannt, jedoch werden diese immer populärer. Aus diesem Grund haben wir nun die Seite 360 Grad Kamera Tests ins leben gerufen. Auf dieser Seite finden Sie alle Infos rund um 360 Grad Videokameras und wo Sie diese auch kaufen können.

Wenn Sie sich schon dazu entschieden haben, sich eine 360 Grad Kamera zu kaufen, dann können Sie direkt zu den aktuellen 360 Kameras wechseln oder sich den Vergleich aller 360 Kameras ansehen.

Falls Sie sich jedoch erstmal über diese Technik informieren möchten, dann lesen Sie jetzt weiter und es werden erstmal alle Fragen rund um die neuen 360 Kameras beantwortet, die man wissen sollte.

360 grad kamera vergleich

360 Grad Kameras – Häufige Fragen

Da die Technik sehr neu ist und man bis jetzt noch nicht so viel in den Medien darüber hört, gibt es erstmal ein paar Fragen zu beantworten, damit man versteht was diese Technik überhaupt kann und für diese geeignet ist.

Was sind 360 Grad Kameras?

360 Grad Kameras sind in der Lage Videos aus allen Richtungen aufzunehmen. Man nennt diese Technik auch Omnidirektionale Kameras.  Die Kamera nimmt also in einem Bereich von 360 Grad auf, dabei ist es egal ob horizontal oder vertikal. Oft werden diese Kameras auch mit 360 Panorama Kameras verwechselt, diese können jedoch nur die 360 Grad Hemisphäre abbilden.

Kurz gesagt, kann eine 360 Kamera alles gleichzeitig filmen, was um einen herum geschieht.

Was bringt diese Technik denn überhaupt?

Schön und gut, die Kameras nehmen alles gleichzeitig auf, doch was bringt das eigentlich? Die Videos sehen ja meist sehr komisch aus. Das stimmt, viele kennen jedoch noch gar nicht den Vorteil von 360 Grad Videos.

Wenn man z.B. ein 360 Video aufnimmt und dieses z.B. bei YouTube hochlädt und es sich anschließend auf dem Handy ansieht, dann kann man das Handy bewegen und kann sich so jeden Teil des Videos ansehen. Es ist so, als wäre man selbst gerade in diesem Video, denn man kann sich umdrehen und nach oben oder unten sehen. Genau das macht diese Technik so besonders.

Geben Sie einfach mal auf Ihrem Smartphone 360 Video in YouTube ein, Sie werden sehen was ich meine =)

testsieger 360 grad kamera

Sind Sie auch für Hobbyfilmer gedacht?

360 Grad Videokameras werden immer günstiger und technisch ausgereifter. So kann man jetzt schon für ein paar hundert Euro eine sehr gute 360 Grad Kamera kaufen. Vom Preis her liegen diese also mit z.B. DSLR Kameras gleich auf. In nächster Zeit werden diese vermutlich nicht sehr viel günstiger.

Ist eine 360 Grad Kamera überhaupt erschwinglich?

Wie schon erwähnt befinden sie sich gleich auf mit z.B. DSLR Kameras. Viele denken das diese Technik bestimmt ein paar tausend Euro kostet, dem ist aber nicht so. Sie liegen auf dem preislichen Niveau von anderen Kameras.

Was braucht man außer einer 360 Videokamera noch?

vr brille360 Kameras benötigen kein Zubehör. Man kann direkt starten und 360 Aufnahmen machen. Es gibt jedoch ein nettes Zubehör, was jeder eigentlich haben sollte, um die volle Wirkung seiner selbstgedrehten Videos zu entfachen, eine VR Brille (Virtual Reality Brille).

Dies ist eine ganz normale Brille, in der man vorne sein Smartphone einschieben kann. Wie schon erwähnt kann man sich selbst in 360 Videos bewegen und diese VR Brille gibt dazu den letzten Schliff. Man fühlt sich also wirklich, als wäre man gerade in diesem Video. Ein muss also für jeden 360 Fan.

Ist diese Technik die Zukunft?

Die 360 Grad Technik wird zwar nicht die normalen Videos ersetzen, jedoch wird diese Technik in Zukunft um einiges größer werden. Die Technik wird immer ausgereifter und es werden Sachen damit möglich, die wir uns vor ein paar Jahren noch nicht vorstellen konnten. So kann man z.B. virtuelle Rundgänge machen, Fernsehsendungen gucken, als ob man dabei wäre oder man kann Ego Shooter damit spielen, als wäre man wirklich gerade im Geschehen.

Entwickler sind hier noch am Anfang und wir können uns darauf einstellen, dass es dort noch eine Menge geben wird, was uns die Sprache verschlagen wird. Ein Highlight ist z.B. schon die Oculus Rift. Hier kann man schon sehr gut erahnen was noch alles kommen wird.

Gibt es schon Beispiele mit der 360 Technik?

Beispiele gibt es genug. In der Kategorie 360 Videos haben wir die besten 360 Grad Videos herausgesucht, damit Ihr mal einen Eindruck davon bekommt. Denkt aber daran, dass Ihr diese Seite mit dem Smartphone aufrufen solltet. Alternativ kann man natürlich auch einfach 360 Grad Video in YouTube eingeben.

Lohnt sich ein Kauf jetzt überhaupt?

Da die Preise wahrscheinlich in nächster Zeit nicht stark sinken werden, kann man auch schon jetzt eine 360 Grad Videokamera kaufen. Dazu schaut man sich am besten mal die aktuellen 360 Kameras an oder geht gleich in den Vergleich der aktuellen 360 Kameras.

Welche 360 Kamera gibt es schon auf dem Markt?

Sehr viele 360 Grad Kameras gibt es noch nicht auf dem Markt. Bis jetzt wissen auch noch nicht so viele Leute von dieser Technik. Der Boom wird allerdings bald kommen und dann werden auch mehr Hersteller auf diesen Zug aufspringen. Die bis jetzt bekannteste 360 Grad Videokamera ist die PixPro SP 360 von Kodak.

Gibt es auch Alternativen zu 360 Kameras?

Alternativen gibt es auch, diese sind aber deutlich teurer. So gibt es z.B. extra Vorrichtungen, auf denen man Kameras befestigen kann. Für GoPro Kameras gibt es solch eine, dort muss man dann allerdings 6 GoPro Kameras anbringen. Wer sich das ausrechnet, kommt auch schnell zu dem Schluss, dass sich eine 360 Kamera zu kaufen mehr lohnt, als auf eine Alternative umzusteigen.