Skip to main content

VR Brillen

vr brilleZusammen mit einer 360 Grad Kamera oder 360 Grad Videos ist die VR Brille ein Must Have. Man steckt vorne in die Brille sein Smartphone rein und lässt ein 360 Video abspielen. Man braucht also nur noch den Kopf zu drehen und es ist so, als wäre man wirklich im Video.

Auf dieser Seite beantworten wir nun alle Fragen rund um VR Brillen, geben Ihnen Tipps, zeigen Ihnen was in Zukunft mit dieser Technik alles möglich sein wird und sagen Ihnen noch welche VR Brille zurzeit die beste ist.

VR Brillen – Häufige Fragen

Da VR Brillen immer beliebter werden, jedoch noch sehr viel Erklärungsbedarf herrscht, haben wir hier nun die häufigsten Fragen rund um Virtual Reality Brillen zusammengestellt. Danach wissen Sie genau was das ist und welche die richtige für Sie ist.

Wie sind VR Brillen eigentlich aufgebaut?

VR Brillen sind vom Prinzip her ganz einfach aufgebaut. Man hat eine Art Brille und vorne hat man ein Fach, in dem man sein Smartphone einschiebt und dort dann 360 Videos abspielt. Manche haben noch zusätzliche Features, darauf kommen wir aber gleich im Punkt Unterschied zu den einzelnen VR Brillen zurück.

Was wird damit in nächster Zeit alles möglich sein?

Ein Blick in die Zukunft lässt die Herzen der Technikfans schneller schlagen. Zur Zeit ist hier einiges in Entwicklung was uns bald die Sprache verschlagen wird. So kommt bald z.B. die Oculus Rift raus, dies ist schon ein Schritt weiter, als die normalen VR Brillen. In diesem Video kann man sich die Funktionen einmal ansehen, dies ist jedoch noch lange nicht das Ende der Fahnenstange.

Stellen Sie sich einmal vor, dass es 360 Videoübertragungen vom Fussball geben wird. Sie sitzen auf dem besten Platz und sitzen in Wirklichkeit gemütlich auf Couch Zuhause und müssen keine teuren Tickets bezahlen.

Oculus Rift
113 Bewertungen
Oculus Rift
  • Lieferumfang: Oculus-Rift-Headset mit eingebauten Kopfhörern und Mikrofon, Sensor, Fernbedienung, Xbox One Wireless Controller.
  • die Version des Produkt lautet CV1.
  • Auflösung pro Auge: 1080 x 1200

Oder Sie können Konzerte oder Shows von der Bühne aus betrachten. Das wird bald alles möglich sein. Auch bei den Spielen wird einiges auf uns zukommen. Neue Erfindungen lassen wie das Virtuix Omni lassen uns nur erahnen was da noch alles kommt.

Braucht man eine solche Brille überhaupt?

Wenn man selbst 360 Videos erstellt oder diese einfach nur gerne ansieht, sollte man unbedingt eine VR Brille besitzen. Es ist einfach nochmal eine ganze Stufe höher mit einer solchen Brille 360 Videos zu schauen. Die Preise hierfür sind auch nicht sehr teuer und man bekommt schon für ca. 15€ gute VR Brillen.

Kann man eine VR Brille auch selber bauen?

Ja, eine VR Brille kann man auch selber bauen. Dafür gibt es diverse Anleitungen im Internet. In diesem Video wird es z.B. gezeigt.

Ob sich das allerdings lohnt, muss jeder für sich selbst entscheiden. Es gibt günstige VR Brillen aus Pappe schon für ca. 15€ bei Amazon.

Welche Unterschiede gibt es zwischen den einzelnen VR Brillen?

Im Prinzip erfüllen aktuelle VR Brillen alle die gleichen Anforderungen. Es gibt jedoch ein paar Unterschiede in der Qualität, den Features und natürlich dem Preis.

So sind mit manchen VR Brillen z.B. auch 3D Inhalte auf dem Smartphone abspielbar. Hierfür benötigt man dann wieder spezielle Apps. Welche genau man dafür benötigt, findet man dann immer im jeweiligen Angebot.

Dann gibt es noch welche, die eine eingebaute Kühlung haben, damit das Handy nicht überhitzt.

Andere haben eingebaute Touchpads zur Steuerung und Anschlussmöglichkeiten für weitere Geräte wie z.B. einem Controller.

Welche ist die aktuell beste VR Brille?

Hier muss man erstmal unterscheiden, zu welchem Zweck man die VR Brille benötigt, da die Liste der Features lang ist und man diese eventuell gar nicht benötigt und sich so eine Menge Geld sparen kann.

Nur 360 Videos gucken

Möchte man z.B. nur seine selbstgedrehten 360 Videos anschauen oder welche aus YouTube, dann reicht ein ganz einfaches Modell, welches man schon ab 13,99€ bekommt. Wir würden für diesen Zweck diese VR Brille empfehlen.

Virtual Reality VR Brille - Inspired by Google Cardboard - Bikonvexe Linsen nach Originalspezifikation - Langes Kopfband, Nasenpolster - Virtuelle Realität für Android und iPhone Smartphone
316 Bewertungen
Virtual Reality VR Brille - Inspired by Google Cardboard - Bikonvexe Linsen nach Originalspezifikation - Langes Kopfband, Nasenpolster - Virtuelle Realität für Android und iPhone Smartphone
  • Einsatzfähig in einer Minute dank Unibody-Design: Zusammenfalten, Smartphone einlegen und in virtuelle Realität eintauchen!
  • Passend für Android und Apple Smartphones mit Bildschirmdiagonale ca. 4.3 - 5.3 Zoll
  • Bikonvexe Linsen nach Originalspezifikation von Google Cardboard sorgen für eine optimale Bildqualität und Kompatibilität mit Google Cardboard Apps
  • Kopfband und Magnete für die Steuerung der Apps sind dabei
  • Kostenlose 3D-Apps im Appstore oder Google Play: Spiele, Filme, virtuelle Reisen u.v.m. Magic Cardboard ist ihr Einstieg in die magische Welt der virtuellen Realität! Begeistern Sie sich selbst, Ihre Freunde, Kollegen und Familie mit einem 3D-Erlebnis ohne eine teuere Videobrille!

Alle Features der aktuellen VR Brillen nutzen

Möchte man hingegen alle Features nutzen, wie z.B. 3D und sogar Spiele, dann sollte man schon zu einem besseren Modell greifen, welches auch ausgereift ist. Hierzu würden wir die Samsung Gear VR Brille empfehlen.

Samsung Gear VR Virtual Reality Brille weiß
225 Bewertungen
Samsung Gear VR Virtual Reality Brille weiß
  • Flexible Kompatibilität zum Samsung Galaxy S6, S6 edge, S6 edge+, S7 und S7 edge
  • Virtual Reality, 3D- und 360°-Welten sowie Spiele u.v.m. beeindruckend genießen
  • Ergonomisches Design und geringes Gewicht für hohen Tragekomfort
  • Intuitive Bedienung über Touchpad; Nutzung von Zubehör wie Controllern über Bluetooth und Micro-USB möglich
  • Lieferumfang:Samsung Gear VR weiss, Hauptband, Kopfband, Kurzanleitung